Das hat noch kein Wunstorfer geschafft - die drei Landesmeistertitel auf der Straße innerhalb einer Saison zu gewinnen! Am Wochenende fanden in Osnabrück die niedersächsischen Bergmeisterschaften statt. Das kombinierte Rennen der Klassen U23, Amateure und Elite-Amateure wurde auf einem sehr anspruchsvollen Rundkurs mit einer ca. 1 km langen durchschnittlich 10% steilen Steigung ausgetragen. 20 Runden á 2,1 km waren zu absolvieren, sodass am Ende insgesamt über 1000 hm auf dem Tacho stehen sollten.

Der 56. Bürgerpreis der Stadt Gehrden konnte am vergangenen Wochenende als eines der traditionsreichen, aber mittlerweile seltenen Rennen in der Region stattfinden, Ausrichter war wie immer der Hannoversche Radsport Club. Der RSC Wunstorf hatte gleich zwei Eisen im Feuer, auch wenn beide für ihre Teams und nicht im RSC-Trikot am Start waren. Bei den Senioren 2 war Christian Zucker - nicht zum ersten Mal in dieser Saison - nicht zu schlagen. Er verwies nach 46 Kilometern Rainer Beckers und seinen Teamkollegen vom Leeze Vermarc Racing Team Mario Carl durch. In der Klasse der Elite-Amateure waren 65 Kilometer zurückzulegen, Fabian Schuppert vom RSC belegte für sein Bike Market Team am Ende Platz 3. Rennbericht: weiterlesen.

Am Sonntag fanden in Melle im Osnabrücker Land die Landesmeisterschaften im Straßenrennen statt. Auf einem ebenen und schnellen Kurs durch die Felder im Hinterland von Melle waren für die Fahrer 26 Runden à 4,2km zu absolvieren - entsprechend 109 km Gesamtdistanz. Es starteten drei Rennklassen gemeinsam auf den Kurs, U23, Amateure und Elite, was die Rennübersicht für die Fahrer etwas schwierig gestaltete.

Am Sonntag fand in Pattensen die niedersächsische Landesmeisterschaft im Einzelzeitfahren statt. Fabian ging als Titelverteidiger in der Klasse Elite Amateure an den Start. Bei schönem aber sehr windigem Wetter konnte er die zu fahrenden 20km in einer Zeit von 24:55 min absolvieren - entsprechend einem Schnitt von 47,5 km/h - und stand damit wie im Vorjahr ganz oben auf dem Podest.

Die Radsportsaison 2021 hat begonnen, am Wochenende stand das erste Bundesligarennen des Jahres im Schweizerischen Gippingen auf dem Progamm, Fabian wurde dort 34ster. Am Tag drauf startete Christian Zucker bei den offenen Bezirksmeisterschaften Osnabrück in der Klasse der Senioren 2 und konnte sein erstes Rennen 2021 gleich gewinnen.

Letzte Forumsbeiträge

Mehr »