Ein in dieser Form neuer Wettbewerb bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft: beim "Verfolger" starteten alle Teilnehmer zuerst bei einem 1200 Meter langen Einzelzeitfahren, um die Startaufstellung für das folgende Verfolgungsrennen über etwa 19 Kilometer zu ermitteln. Mit einer Minute und 28 Sekunden war bei Teil 1 Christian Heinze schon der schnellste Starter, damit ging er auch zuerst auf die lange Strecke. Dahinter mit jeweils fünf Sekunden Abstand die Konkurrenten. Die ersten vier Fahrer fanden sich recht schnell zusammen und so kam es am Ende zum Sprint aus dieser Gruppe - den Christian wiederum gewinnen konnte.

Platz Name Sprint Verfolger Punkte
1 Christian Heinze 1:28 min 30:14 min 35
2 Jonas Stelling 1:34 min s.t. 32
3 Frank Bollmann 1:32 min s.t. 30
4 Henry Lauströer 1:29 min s.t. 29
5 Nils Weber 1:38 min 30:55 min 28
6 Frank Nülle 1:38 min 31:34 min 27
7 Michael Becker 1:44 min 32:16 min 26
8 Udo Thiele 1:46 min 35:17 min 25

Letzte Forumsbeiträge

    • Sommertraining 2024
    • Das Wintertraining an den Wochenenden ist beendet und somit...
    • 3 Monate 2 Wochen her
    • Sommertraining 2023
    • Das Sommertraining 2023 endet planmäßig am 29.September.
    • 9 Monate 2 Wochen her

Mehr »