Mitglieder-Login

Nächste RSC-Termine

17. September |
VM

Mecklenburg-Giro

Am 11. August konnte Brigitte Gehrmann den 1. Platz in ihrer Altersklasse und den 14. Platz in der Gesamtwertung der Frauen über 112 km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 33,2 km/h erringen.

Der "Mecklenburg Giro" mit dem Organisationszentrum in der alten Ziegelei in Benzin steht für das nördlichste Rennen des "German Cycling Cup" (GCC) in ländlicher Umgebung durch viele Dörfer und über kleine Strassen. Auch eine der typischen Pflastersteinstrecken über 600 m fehlte nicht und zerriss die Fahrerfelder.

Die eigentlich schöne Streckenführung wurde durch die Tatsache getrübt, dass eine deutliche Beschilderung fehlte, was auch dazu führte, dass das Führungsfahrzeug den falschen Weg einschlug. Somit drehte die 50 Mann starken Führungsgruppe einen acht Kilometer langen Zusatz-Ausflug und eine nachfolgende 20 Mann starke Gruppe mit Streckenkenntnis erreichte das Ziel vor der Spitze.

Der herzlichen Atmosphäre mit alternativer Organisation tat auch der einsetzende Regen am Ende des Rennes keinen Abbruch.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen