Mitglieder-Login

Letzte Rennsport-News

23. Dezember |
Mollymauk
26. Oktober |
Jörn

Sachsenring-Nachwuchs-Cup

Was stimmt am Titel dieses Radrennens nicht? Nun, zum einen findet es in Osterholz-Scharmbeck in der Nähe von Bremen und nicht in Sachsen statt, zum anderen gibt es neben Nachwuchs auch ein Senioren- und ein Elite-Rennen. So standen im C-Rennen Olaf und Holger am Start, eigentlich sollte es über 55 Runden und 62 Kilometer gehen. Die ganze Veranstaltung war allerdings etwas in Zeitverzug, weil der Krankenwagen durch Stau nicht rechtzeitig zum ersten Rennen da war. So wurden alle Rennen ein paar Runden verkürzt, für die Elite blieben 50 Runden.

Ein recht kleines Feld machte das Rennen auf dem gut zu fahrenden Viereckskurs nicht leichter, das hohe Grundtempo ohne Bremsen vor den Kurven auch nicht. Dennoch ging fast vom Start weg eine Attacke nach der nächsten. Gefühlt fast immer dabei war Olaf, in der ersten Rennhälfte waren allerdings alle Ausreißer schnell gestellt. Zu diesem Zeitpunkt versuchte auch der Kapitän sich in einer Fluchtgruppe, dieses Unterfangen dauerte zwei Runden. Quasi als Konter setzte Bergel der nächsten Gruppe nach und war damit mindestens das fünfte Mal draußen. Die Vierergruppe sah ziemlich gut aus, konnte aber in diversen Runden keinen größeren Vorsprung heraus fahren. Zehn Runden vor Schluss kamen fünf weitere Fahrer nach vorne, die Gruppe lief aber danach nicht besser - sie wurde eingeholt.
So kam es am Ende wie es kommen musste zu einem Massensprint. Wobei das Feld nicht unbedingt noch eine Masse an Fahrern beinhaltete. In der Finalrunde konnte Holger sich in aussichtsreicher Position behaupten und ein gutes Hinterrad halten. Als nach der Zieleingangskurve der Sprint begann konnte er noch eine Position gewinnen und war am Ende auf Platz 9 im Ziel.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen