Mitglieder-Login

Nächste RSC-Termine

22. September |
VM
23. September |
VM

Zwei Podestplätze bei Generalprobe für den Gardasee

Die Mountainbiker des Radsportclubs aus Wunstorf haben bereits zu Anfang des Jahres mit zwei Platzierungen auf dem Siegertreppchen ihre gute Frühform gezeigt und sind damit auf gutem Kurs für die kommenden Rennen. Saisonauftakt war am Wochenende in Merxhausen im Solling und in zwei Rennklassen sprang ein Podestplatz heraus.

Beim ersten Wettbewerb zu einer der größten MTB-Rennserien Norddeutschlands fuhr Bergspezialist Oliver Beermann in der Hauptklasse auf Rang drei, nachdem er sich lange in der Spitzengruppe mit dem späteren Sieger gehalten hatte. Erst in der letzten der drei Runden verlor er den Kontakt und kam nach 53 Kilometern mit gerade einmal zweieinhalb Minuten Rückstand ins Ziel. Ebenfalls sehr gut das Ergebnis des zweiten Wunstorfers Sascha Kulbe, der das Rennen sehr offensiv gestaltete und sich auf der Abfahrt der ersten Runde in die Verfolgergruppe vorarbeiten konnte. Hier war er einer der stärksten und erkämpfte sich einen hervorragenden sechsten Rang.

Im Rennen der Masters-Klasse hatte sich vom Start weg mit Alexander Frey und Holger Evers ein Wunstorfer Duo gebildet, das sich beinahe die gesamte Strecke über gemeinsam im Vorderfeld der Konkurrenz hielt. Am Ende konnte sich Frey noch ein wenig absetzen und sich an einem weiteren Gegner vorbei auf den zweiten Platz schieben. Etwa eine Minute später kam Evers auf dem vierten Rang ein.

Oliver Beermann als dritter bei den Männern Alexander Frey wurde zweiter in der Klasse Senioren I

Schon in zwei Wochen steht mit dem traditionell am Maifeiertag ausgetragenen Marathonwettbewerb im italienischen Riva del Garda über 102 Kilometer und 3600 Höhenmeter ein echter Härtetest auf dem Programm. Beim Auftakt zur ROCKY MOUNTAIN Bike Marathon Serie werden nicht nur weit mehr als tausend Starter erwartet, auch hochkarätige Profis wie der Sieger des kürzlich ausgetragenen „Cap Epic“ Etappenrennens in Südafrika Karl Platt werden sich dieses Highlight des Mountainbikesports nicht entgehen lassen.

Neben dem zweiten Rennen der Marathon-Serie in Willingen Anfang Juni steht die Landesmeisterschaft drei Wochen später in Clausthal-Zellerfeld für alle Wunstorfer ganz oben an, dort möchte Beermann seinen dritten Platz mindestens verteidigen und die anderen ihre Ergebnisse aus dem Vorjahr bestätigen. Für Neuling Udo Schosland gilt es Erfahrungen auf der Langdistanz zu sammeln um den Anschluss an die erfahrenen Lizenzfahrer zu schaffen. Cross-Country-Spezialist Jörg Franke dürfte sich für das Bundesliga-Aufstiegsrennen im Sommer in Bad Salzdetfurth wieder einiges vorgenommen haben, wo er im vergangenen Jahr bereits andeutete dass der Aufstieg in die höchste deutsche Amateurklasse für ihn möglich ist.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen