Mitglieder-Login

  • 07.08. Radrennbahn gestern: Mario auf dem Rad - Jürgen und Olaf auf dem Derny...

Nächste RSC-Termine

14. September |
VM
12. Oktober |
VM
MTB

MTB-Berichte

Alex beim Allersheimer MTB Cup

Mangels Alternative ließ ich mich von Arne Frank dazu animieren, heute an einem MTB-Rennen im Solling teilzunehmen. Die An- und Abreise in den Solling mit dem Auto ist nicht zu empfehlen, das Rennen dagegen schon. Bei sommerlichen Temperaturen schienen 53 Kilometer verlockender als die ebenfalls angebotene doppelte Distanz. weiter...

Landesmeisterschaft MTB

Die Landesmeisterschaft MTB fand am Sonntag in Schöningen im Elm statt. Gefahren wurden 2 Runden a 16,5km mit 440 Höhenmetern, davon der überwiegende Teil auf sehr technischen Singletrails, die nur kurz von Schotterwegen unterbrochen wurden. Wunstorf wurde durch Jörn und mich vertreten, weitere bekannte Gesichter waren Schlenkrich, Kleindienst, Lutz und Götze. weiter...

Eine neue Definition des Begriffs Winterpause

Für ein Trainingslager auf Mallorca gibt es in der Regel mehrere Gründe. Neben einer Woche Entspannung durch Nichts-machen-müssen inklusive Frühstücks- sowie Abendbuffet sollte das Kilometerfressen auf schönen, abwechslungs-reichen und gerne mal bergigen Strecken nicht zu kurz kommen. Nicht zu vergessen: Sonne und zweistellige Temperaturen! weiter...

Mit dem MTB hoch hinaus am Mont Blanc

Wie im vergangenen Jahr fuhren Alex und ich für eine Woche in die Schweiz, um mit Jörg die Alpen per Mountainbike unsicher zu machen. Dieses Mal hatten wir uns die Tourenbeschreibung einer Mont Blanc-Umrundung zum Vorbild genommen. Grandiose Ausblicke auf die Gletscher des höchsten Berges der Alpen waren dabei natürlich garantiert. weiter...

Artjom gewinnt Landesmeisterschaft im MTB-CC

Am Sonntag stand Artjom Gräfenstein als einziger Wunstorfer beim Cross-Country Rennen in Buchholz i.d. Nordheide am Start, bei dem die Meisterschaften der Landesverbände aus Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein ausgetragen wurden. Am Ende setzte er sich mit fast zwei Minuten Vorsprung durch und konnte den Landesmeistertitel einheimsen. weiter...

Ebersberg MTB Marathon in Hohegeiß

Am heutigen Samstag ging es für die Mountainbiker des RSC Wunstorf zum vierten Rennen des Harzer MTB Cups nach Hohegeiß, einen kleinen Ort kurz hinter Braunlage. Auf der langen Strecke über vier Runden belegte Artjom Gräfenstein den vierten Platz, über zwei Runden wurde Holger Evers Achter, Mario Carl schied mit Defekt in der Anfangsphase aus. weiter...

Podestplatz für Holger in Kollerbeck

Zum Auftakt des Pfingstwochenendes ging es für mich am Samstag zu einer netten kleinen MTB-Veranstaltung ins Niemandsland hinter Bad Pyrmont. Im Rahmen der Jedermannserie Challenge4MTB wurde dort mittlerweile schon zum 15. Mal ein Cross-Country-Rennen ausgetragen. Vor zwei Jahren noch Vierter konnte ich mich dieses Mal auf den dritten Rang verbessern. weiter...

Siegerpodest in Altenau von RSC-Fahrern bevölkert

Am vergangenen Wochenende fand in Altenau das 13. Harzer MTB-Event statt. Beim Cross-Country-Rennen über 60 Minuten am Samstag konnte Artjom den dritten Platz in der Männerklasse herausfahren, beim Marathon am Sonntag siegte er auf der Mittelstrecke, Jürgen wurde zweiter auf der Langstrecke. Mario und Holger fuhren ebenfalls in die Top-Ten. weiter...

MTB Marathon Bad Harzburg

Mario und Jürgen nutzen den MTB Marathon in Bad Harzburg im Harz zur Vorbereitung für die künftigen Einsätze auf der Straße. Der Wettbewerb wurde bei schönstem Wetter auf einer Runde von 19 km Länge und mit 549 Hm ausgetragen. Es wurden Rennen über eine, drei und fünf Runden angeboten. weiter...

Ski heil in Torfhaus

Am ersten Januarwochenende ging es für die Mutigen unter den RSC-Sportlern erneut zur Winterfreizeit nach Torfhaus in den Oberharz. Die ganz eifrigen Olaf und Jürgen reisten sogar mit dem Rad an, glücklicherweise hatten sie strammen Rückenwind. Nur an der "Steile Wand Straße" von Altenau aus soll es noch Formschwächen gegeben haben. weiter...

Gräfenstein Gesamtsieger beim Harzer MTB-Cup 2011

Mit einem dritten Platz beim Schierker Endurothon hat sich Artjom Gräfenstein am Samstag den Gesamtsieg beim vierter Harzer MTB-Cup gesichert. Bei extrem schwierigen Bedingungen im Regen auf der von Haus aus bereits anspruchsvollen Strecke am Wurmberg musste er sich beim Finale nur Seriensieger Stefan Danowski und Michael Schuchardt geschlagen geben. weiter...

Höhentrainingslager in der Schweiz

Auf Einladung von Jörg, der seit einiger Zeit in Bern lebt, fuhren Alex und ich in die Schweiz. Wir hatten - wie schon vor zwei Jahren - eine fünftägige Rucksacktour ausgearbeitet, die uns dieses Mal über die Gipfel der Walliser Alpen führen sollte. Am Ende sollten wir ausgerechnet die einzige Woche mit richtig gutem Wetter erwischen, was ein Glück! weiter...

Gräfenstein in Braunlage knapp geschlagen

Beim auf runderneuerter Strecke ausgetragenen Wurmberg MTB-Marathon in Braunlage war der frischgebackene Marathon-Landesmeister Artjom Gräfenstein als einziger Fahrer des RSC Wunstorf am Start. Insgesamt ging es über 84 Kilometer und 2500 Höhenmeter, am Ende fehlte Artjom nach nicht ganz vier Stunden weniger als eine Minute zum Sieg. weiter...

Landesmeisterschaft MTB Marathon, zwei Siege, ein Titel

Im Rahmen des 14. Trengade MTB- Marathons in Clausthal- Zellerfeld wurden auch in diesem Jahr wieder die Landesmeisterschaften ausgetragen. Vom RSC Wunstorf waren Artjom Gräfenstein und Jürgen Rodenbeck am Start über die Distanz von 102 km. Als Titelverteidiger und Lokalmatador war Artjom natürlich einer der Topfavoriten. weiter...

Rodenbeck siegt auf dem MTB in Bad Harzburg

Beim dritten Bad Harzburger MTB Marathon starteten die drei Wunstorfer Jürgen Rodenbeck, Artjom Gräfenstein und Holger Evers über die lange Runde mit 86 Kilometer und 2500 Höhenmetern. Auf einer anspruchsvollen Runde mit extrem steilen Anstiegen und schwierigen Abfahrten konnte Rodenbeck die Seniorenwertung gewinnen, insgesamt wurde er Dritter. weiter...

Gold und Silber bei MTB-Landesmeisterschaft

Die niedersächsischen Landesmeisterschaften im Mountainbike-Marathon wurden in Clausthal-Zellerfeld über 102 Kilometer und 2400 Höhenmeter ausgetragen. Auf der schweren Strecke waren die Wunstorfer von Anfang an mitbestimmend und konnten am Ende den Titel in der Elite für Artjom Gräfenstein und Platz zwei für Jürgen Rodenbeck bei den Senioren bejubeln. weiter...

Rodenbeck fährt bei Schlammschlacht auf's Podium

Zum zweiten Rennen des Harzer MTB-Cups ging es nach Altenau, dort standen auf der Langstrecke 117 und auf der Mitteldistanz 78 Kilometer zur Auswahl. Im Vorfeld hatte es ausgiebig geregnet, entsprechend schwierig waren die Streckenverhältnisse. Das schreckte aber ein Trio mit Jürgen Rodenbeck, Artjom Gräfenstein und Holger Evers nicht ab. weiter...

Evers knapp geschlagen bei Warm-Up Marathon

Zur fast schon traditionellen Saisoneröffnung der Mountainbiker ging es für Holger Evers und Sascha Kulbe am Sonntagmorgen nach Hellental in den Solling. Bei frühlingshaftem Wetter waren auf drei Runden gut 60 Kilometer zurückzulegen. Am Ende hätte es sogar fast für den ersten Wunstorfer Saisonsieg gereicht, weniger als eine Minute fehlte dazu. weiter...

Lagerbericht Tanz auf Tenne – Gesamtband

Wie jedes Jahr pünktlich zur Osterzeit trafen sich drei Mountainbiker am 26. März morgens um vier am Flughafen Hannover bei lauschigen 4 Grad und Regen. Diesmal wollten wir Teneriffa befahren, die größte Kanareninsel mit einem ca. 2000 Meter hoch gelegenen Plateau und dem nochmal 1720 Meter höheren Gipfel des Pico del Teide. weiter...

Favoritensieg beim 3. Basche-Bike-Biathlon

Radsportclub Wunstorf und Schützenverein Egestorf haben in Barsinghausen-Kirchdorf zum dritten Mal in disziplinenübergreifender Kooperation ihr Biathlon-Rennen mit Mountainbikes und Luftgewehrschießen veranstaltet. Sieger wurde wie im Vorjahr Titelverteidiger Jürgen Rodenbeck. weiter...

Fünf Tage mit dem MTB um den Gardasee

Was macht man, wenn es zuhause alle zwei Tage gewittert und vernünftiges Mountainbiken beinahe unmöglich ist? Na klar, man fährt in den sonnigen Süden! Für schöne Touren auf abwechslungsreichen Strecken sind die Alpen ohnehin das Optimum, zudem mit dem Auto relativ einfach erreichbar. weiter...

CTF und Bergsprint des HRC in Bad Sachsa

Während das Wetter bei uns am Mittwoch noch ganz gut war, ist wohl im Südharz - besonders in der Gegend um Bad Sachsa - der ein oder andere Platzregen herunter gekommen. Das hinderte Holger Evers nicht daran, sich am "Herrentag" auf persönliche Einladung von Organisator Oldrich Breuste auf den Weg in den Harz zu machen. weiter...

Rodenbeck zum ersten Mal MTB-Landesmeister

Bergspezialist Jürgen Rodenbeck vom RSC Wunstorf wagte sich am vergangenen Wochenende auf ungewohntes Terrain und startete bei den niedersächsischen Meisterschaften im MTB-Marathon über 102 Kilometer. 2300 Höhenmeter galt es dabei auf der schweren und selektiven Strecke im Oberharz zu überwinden. weiter...

O La Pal(ö)ma Boys: Techniktraining auf La Palma

Koffer Schorsch und ich hatten uns für das "Trainingslager" folgende Ziele gesetzt:
1: Gleich am 1. Tag richtig beerdigen.
2: Einen schönen Sonnenbrand abholen.
3: Den längsten Downhill Europas vom Roque de los Muchachos (2429m) bis zum Meer fahren.
4: Nur stürzen, wenn unbedingt notwendig. weiter...

Silber für RSC bei Bergzeitfahren auf Gran Canaria

Die letzte Herausforderung der Saison 2008 war für den Wunstorfer Alexander Frey auch gleichzeitig die schwerste. Im Rahmen der alljährlichen internationalen Radrundfahrt von Gran Canaria fand am 6. Dezember ein Bergzeitfahren auf den Pico de las Nieves statt, den höchsten Berg im Zentrum der Insel. weiter...

Podest beim ersten Harzer MTB-Cup knapp verpasst

Beim Finale des Harzer MTB Cups waren im Ostharz drei Runden mit jeweils etwa 27 Kilometern und knapp 1000 Höhenmetern zu überwinden - also kein Pappenstiel und das auch noch als Zeitfahren mit Einzelstart. In der Gesamtwertung ging es für Holger Evers noch um Platz 3. weiter...

550 km und 15.000 hm - Trans-Schwarzwald 2008

Das Etappenrennen „Trans-Schwarzwald“ hatte ich mir schon in der Winterpause als Saisonhöhepunkt ausgesucht. Nicht so bombastisch wie ein Bike-Transalp, aber mit knapp 300 Euro für Frühbucher wenigstens noch bezahlbar. Am Ende sollte sich dieses "Abenteuer" als sehr lohnend herausstellen. weiter...

Holger Evers verpasst das Podium als vierter knapp

Braunlage im Harz war am Sonntag Schauplatz eines Mountainbike Marathons, auf der Langstrecke startete Holger Evers als einziger Fahrer für den RSC Wunstorf über fünf Runden mit insgesamt 95 Kilometern. Die vom Profil her eigentlich einfach erscheinende Strecke stellte sich schon in der ersten Runde als konditionell anspruchsvoll heraus. weiter...

Gleich zweimal Top-Ten beim MTB in Clausthal

Im Harz starteten am Sonntag bei sommerlichen Temperaturen drei Wunstorfer Fahrer bei einem sehr gut besetzten Rennen über 102 Kilometer. Unter anderem am Start der vor zwei Wochen frisch gekürte deutsche Bergmeister Björn Pappstein, der sich schon früher als erstklassiger Mountainbiker bewies und somit haushoher Favorit war. weiter...

Landesmeisterschaft Marathon: Evers verpasst Podium, Koß holt Silber

In Altenau fand am vergangenen Sonntag ein MTB-Rennen mit Wunstorfer Beteiligung statt. In der Lizenzklasse ging es über 117 Kilometer in drei Runden durch die Berge des Harzes um die Niedersächsische Landesmeisterschaft. Vier Fahrer des RSC Wunstorf waren angereist, allerdings mit recht unterschiedlichen Zielsetzungen. weiter...

Podestplatz durch Holger Evers beim ersten Saisonrennen

Der Saisonauftakt für Norddeutschlands Mountainbiker fand an diesem Sonntag in Merxhausen/Hellental im Solling statt. Auf der technisch nicht allzu anspruchsvollen Strecke galt es drei Runden á 20 Kilometer mit jeweils etwa 370 Höhenmetern zu bewältigen. Die Starter des Radsportclubs Wunstorf hatten sich hierfür einiges vorgenommen. weiter...

RSC-Trio bei Mountainbike Marathon EM in St. Wendel

Am vergangenen Sonnabend stand im saarländischen Sankt Wendel mit der UEC Europameisterschaft im Mountainbike Marathon über 118 Kilometer und 2900 Höhenmeter das letzte große Rennen der Saison auf dem Plan. Hier wollten sich die Wunstorfer Mountainbiker mit den stärksten Langstreckenspezialisten des MTB-Sports messen. weiter...

Alexander Frey erstmals Mountainbike Spartenmeister

Die letzten drei Wettbewerbe zur Mountainbike-Vielseitigkeitsserie fanden diesen Monat in kurzer Abfolge statt. Dabei hatten die Mounties trotz des wechselhaften Wetters Glück, denn sie erwischten immer wieder die Tage, an denen sich sogar die Sonne zeigte. Am Ende hatte Alexander Frey in der Gesamtwertung die Nase vorn. weiter...

Zweimal RSC Wunstorf auf dem Podest in Bad Pyrmont

Am Wochenende waren die Wunstorfer Mountainbiker bei der fast schon traditionellen Veranstaltung in Bad Pyrmont am Start. Drei unterschiedliche Streckenlängen gab es zur Auswahl, mit der Besonderheit, dass sich die Teilnehmer noch während des Rennens für eine Distanz entscheiden konnten. weiter...

Springer Sieg beim 1. Basche-Bike-Biathlon

Am vergangenen Wochenende wurde von den Wunstorfer Mountainbikern zusammen mit den Egestorfer Schützen von 1904 e.V. einen Bike Biathlon in Barsinghausen organisiert. Dabei genügten schnelle Beine nicht zum Sieg, auch Treffsicherheit am Schießstand war gefragt. Der Springer Stefan Rehmet war in der Kombination der Disziplinen nicht zu schlagen. weiter...

Jörg Franke schnellster Wunstorfer in Springe

In Springe stand ein schweres Cross Country Rennen an, welches dieses Jahr als inoffizielle Bezirksmeisterschaft gilt. Vom RSC waren hier nur zwei Fahrer am Start, Holger Evers und Jörg Franke. Nach einigen Gewitterschauern an den vergangenen Tagen legte sich die Sonne an diesem Tag besonders ins Zeug und erreichte deutlich über 30 Grad. weiter...

RSC Mountainbiker gewinnen Teamwertung der Rocky Mountain BIKE Marathon Serie

Das nordrhein-westfälische Willingen war am Wochenende Schauplatz des größten deutschen MTB Events und Austragungsort des zweiten Rennens zur „Rocky Mountain Bike Marathon Serie“. Nach dem dritten Rang in der Teamwertung in Riva del Garda sollte dieser Platz in der Gesamtwertung verteidigt werden - das gelang mehr als überzeugend. weiter...

Frey 6. bei der Landesmeisterschaft MTB Cross Country

Die Landesmeisterschaft im MTB-Cross Country fand dieses Jahr in Buchholz i.d. Nordheide statt. Für die Fahrer der Elite-Klasse galt es, den 4km Rundkurs 10 Mal zu umfahren. Die Strecke besteht aus zahlreichen kurzen Anstiegen, verwinkelten Wurzelpfaden und war durch den tagelangen Regen der vorangegangenen Tage sehr schwer. weiter...

Beerman fährt in Altenau knapp am Podium vorbei

Bei schönstem Sonnenschein gingen die Wunstorfer Mountainbiker am Sonntag im Hochharz an den Start. In der Lizenz-Klasse ging es auf einer schnellen Strecke über zwei Runden und 70 km. Auch wenn ein Podestplatz knapp verpasst wurde waren insgesamt drei Top-Ten Plätze dennoch Grund zum Jubeln für den RSC. weiter...

Mountainbiker bei internationalem Rennen in Italien

An den Ufern des norditalienischen Gardasees stellten sich die Mountainbiker des Radsportclubs Wunstorf der Herausforderung, eine der anspruchsvollsten Marathonstrecken Europas zu bewältigen. Das Rennen in Riva del Garda gilt als eine der größten Veranstaltungen im MTB-Sport mit über 2500 Teilnehmern. weiter...

Zwei Podestplätze bei Generalprobe für den Gardasee

Die Mountainbiker des Radsportclubs aus Wunstorf haben bereits zu Anfang des Jahres mit zwei Platzierungen auf dem Siegertreppchen ihre gute Frühform gezeigt und sind damit auf gutem Kurs für die kommenden Rennen. Saisonauftakt war am Wochenende in Merxhausen im Solling und in zwei Rennklassen sprang ein Podestplatz heraus. weiter...

Berglauf und MTB-Rennen mit guten Ergebnissen

Am vergangenen Wochenende fanden gleich zwei interessante Cross Veranstaltungen statt, am Samstag der 10. Ithberglauf bei Coppenbrügge und am Sonntag das 5. MTB Cross Country Rennen in Oelde. Beide Male waren Jörg Franke und Sascha Kulbe gut unterwegs und konnten sich in der Spitze in Szene setzen. weiter...

Jörg Franke 3. beim Wolfsburger Cross-Duathlon

Am vergangenen Sonntag, 25.02.2007, fand nach drei Jahren Pause erneut der Wolfsburger Cross- Duathlon auf einer neuen Strecke am Rabenberg statt. Eine unerwartet große Zahl von über hundert Triathleten, Mountainbikern, Läufern, Cross- und Rennradfahrern nutze die Gelegenheit in diesem frühen Wettkampf erstmals die Form im neuen Jahr zu testen. weiter...

Podestplatz bei Landesmeisterschaft MTB-Marathon

Die Niedersächsische Landesmeisterschaft im Mountainbike-Marathon wurde am Sonntag in Clausthal-Zellerfeld ausgetragen. Für die Starter in dieser Wertung galt es zwei Runden á 56 Kilometer zu bewältigen. Dabei waren die zahlreichen Steigungen im Harz nicht die einzige Schwierigkeit, auch die Hitze machte den Fahrern zusätzlich zu schaffen. weiter...

Podestplatz für Frey in Schnee und Graupel

Die erste "Härteprüfung" zu Beginn des Radsportjahres hatten sich die Wunstorfer Fahrer anders vorgestellt, die am Samstag zum Mega-Sports Bike Festival nach Sundern-Hagen ins Sauerland gefahren waren. Die lange Runde mit 100 Kilometern sollte den Auftakt zur Marathonsaison 2006 bilden. Am Ende versank das Rennen in Regen und Schnee. weiter...

Jürgen Rodenbeck in Bad Salzdetfurth MTB-Bezirksmeister

Beim ersten Mountainbike Rennen in Bad Salzdetfurth war der RSC am Sonntag gleich mit fünf Startern vertreten, der kürzlich erneut Landesmeister am Berg gewordene Jürgen Rodenbeck war dabei erwartungsgemäß der stärkste Wunstorfer. Der federführende RSC Hildesheim hatte ein beeindruckendes Event auf die Beine gestellt. weiter...

Regen, Schlamm und Kälte in Knüllwald

Rund um das beschauliche Remsfeld in Hessen ging es beim 6. Knüllwald Bike Marathon. Auf der Langdistanz waren für die angetretenen Mountainbiker dabei auf zwei Runden 120 Kilometer mit 2800 Höhenmetern zu überwinden. Leider meinte es das Wetter nicht gut mit den Fahrern, schon vor dem Start setzte leichter Regen ein. weiter...

Deutsche Meisterschaften MTB-CC in Albstadt

Am vergangenen Wochenende fanden im Schwäbischen Albstadt die Deutschen Meisterschaften im Mountainbike Cross-Country (Rundstreckenrennen) statt. Da ich schon lange Freunde in der Nähe besuchen wollte hatte ich die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und für das Wochenende meinen Besuch angekündigt. weiter...

Rodenbeck dritter bei LM Marathon in Clausthal-Zellerfeld

Der Marathon in Clausthal ist einer der ältesten Wettbewerbe dieser Art in Niedersachsen und wird seit vielen Jahren auf fast unveränderter Strecke ausgetragen. Dieses Jahr wurde das Engagement des Ausrichters WSV Clausthal-Zellerfeld belohnt indem an diesem Tag die erste Niedersächsische Landesmeisterschaft im MTB-Marathon ausgetragen wurde. weiter...

Auf königlichen Spuren im ewigen Frühling

Es ist Mitte Februar, die Außentemperatur beträgt 2 Grad unter Null. Um sechs Uhr morgens schieben wir, das sind Alexander Frey, Sascha Kulbe und Holger Evers, unsere Koffer und drei überdimensional wirkende Kartons zum Abflugschalter des Flughafens in Langenhagen. Gran Canaria steht dort als Reiseziel, die "Insel des ewigen Frühlings". weiter...

Transalp Challenge 2001 mit Holger Evers und Alexander Frey

Es lässt sich nicht mehr genau sagen, wer zuerst die Idee hatte. Klar ist: Es musste eine ganz besondere Herausforderung her! Jahrelang immer nur Trainingsalltag, am Wochenende mal ein Rennen oder eine RTF, das war den Mounties nicht mehr genug. Und was bietet sich da mehr an, als das längste und schwerste Mountainbikerennen für Amateure in Europa zu fahren? weiter...

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen