Mitglieder-Login

Nächste RSC-Termine

Weblog von Kapitän

Rund um den Bramscher Berg & Frühjahrspreis Börger

Heinz König bleibt in diesem Frühjahr der Garant für gute Platzierungen beim RSC Wunstorf. Seine offenbar gute Frühform stellte er auch an diesem Wochenende unter Beweis. Einmal Podest und noch eine Top 10 Platzierung sprangen für ihn raus. Die übrigen RSC-Rennfahrer gingen bei ihren Rennen leer aus weiter...

Eine neue Definition des Begriffs Winterpause

Für ein Trainingslager auf Mallorca gibt es in der Regel mehrere Gründe. Neben einer Woche Entspannung durch Nichts-machen-müssen inklusive Frühstücks- sowie Abendbuffet sollte das Kilometerfressen auf schönen, abwechslungs-reichen und gerne mal bergigen Strecken nicht zu kurz kommen. Nicht zu vergessen: Sonne und zweistellige Temperaturen! weiter...

Winterfreizeit in Torfhaus ohne Schnee

Es fing alles so gut an: Anfang Dezember lag im Harz schon eine ganze Menge Schnee mit hervorragenden Wintersportbedingungen. Geplant war daher wie in den Vorjahren mehr oder weniger gekonnt auf Skiern durch den Harz zu turnen. Das Kurze-Hosen-Wetter über die Feiertage machte uns dann aber einen Strich durch die Rechung. Alternativprogramm wurde somit das Crossrad. weiter...

Doppelschlag durch Olaf in Mülheim und Dinslaken

Am zweiten Wochenende im September ging es für die C-Fahrer Olaf Koß und Holger Evers wieder zur Doppelveranstaltung im Ruhrgebiet, wie gewohnt bei allerbestem Spätsommerwetter. Auch wie immer: Olafs zweiter Platz am Samstag. Auf neuer Strecke folgte für ihn als Bonbon sogar noch ein fünfter Rang in Dinslaken. weiter...

Bestätigung in Steinhude: Rodenbeck ist kein Sprinter

Die Lokalpresse fasst das Ergebnis des Eliterennens bei der 14. Austragung des Rennens "Rund um die Friedenseiche" in diesen simplen Worten zusammen. Etwas besser lief es für den RSC bei den Senioren mit einem vierten Platz für Heinz König und mit den Plätzen fünf für Christian Prüfert & sechs für Thorben Albers in der Hobbyklasse. weiter...

Mit dem MTB hoch hinaus am Mont Blanc

Wie im vergangenen Jahr fuhren Alex und ich für eine Woche in die Schweiz, um mit Jörg die Alpen per Mountainbike unsicher zu machen. Dieses Mal hatten wir uns die Tourenbeschreibung einer Mont Blanc-Umrundung zum Vorbild genommen. Grandiose Ausblicke auf die Gletscher des höchsten Berges der Alpen waren dabei natürlich garantiert. weiter...

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen